Aktionen der Initiative N.O.

 

Jörg Fischer - Ganz Rechts



GANZ RECHTS  - Mein Leben in der DVU


Jörg Fischer  machte eine steile Karriere in der NPD und DVU. Er leistete Aufbau-
arbeit für die NPD,  gehörte zu den handverlesenen Gründern der DVU als Partei,
arbeitete in Gerhard Freys Münchner Partei- und Medienzentrale und half zum
Schluss, eine neue rechtsextreme Sammlungsbewegung zu organisieren.

Dann stieg er aus. Jetzt erzählt er seine Geschichte: ein persönlicher Insider -
Bericht über die Entwicklung der rechtsextremen Parteienszene, wie rechte 
Kader denken. Zugleich vermittelt Fischer des Basiswissen über NPD und DVU.

In der vollbesetzten Aula das Orlatalgymnasiums in Neustadt /O. berichtete er
über sein Leben als "Rechtsextremer". Welche Ideologien hinter dem Problem -
Rechtsextremismus stecken. Fischer, der im Grunde nur durch Treffen am
Stammtisch , ohne politischen Hintergrund, dem rechtsextremen Spektrum
nähergebracht wurde, ging mit seiner eigenen Geschichte und der rechts-
extremen Szene sehr sarkastisch um - er machte damit viele Bereiche der rechten Szene lächerlich (jedoch wurden diese nicht verharmlost) und versuchte aber gleichzeitig die Gefahr, die dahinter steckt zu vermitteln, Gegenstrategien und gesellschaftliche Ursachen aufzeigen. Er muss sich nicht in die Situation hineinversetzten - nein - er war ein Teil dieser Szene. 

Nach seinem Ausstieg, Anfang der 90er Jahre engagiert er sich nun gegen
Rechtsextremismus. Welche Gründe ihn dazu bewegt haben auszusteigen,
wurden weder in seinem  Buch, noch in seinem Vortrag dargestellt. Nach eigener
Aussage hat es noch Jahre gedauert bis er sich auch innerlich von den Zwängen
befreien konnte!

                               
 
    Presse Echo

     weiterführende Links                                

     Buch-Tip: "Jörg Fischer, Ganz Rechts - Mein Leben in der DVU"


 

[www.gewaltfreimiteinander.de]