N.O. 
Die Initiative für ein gewaltfreies Miteinander
Neustadt an der Orla

 

 


Wir sind:

Die Initiative N.O. - für ein gewaltfreies Miteinander.

 

Wir sind zwischen 16 und 25 jahren alt, aus N/O und umgebung.

 

Wir sind aktiv gegen gewalt, rechtsextremismus & rassismus.

 

Wir interessieren uns für fremde kulturen, für filme, musik, literatur,

für das, was anders ist - oder anders sein muss.

 

Wir- für eine bunte und kreative welt!

Mit dir & euch

 

 

 

Die Initiative N.O. - für ein gewaltfreies Miteinander

 

...arbeitet seit dem spätsommer 2000 in Neustadt an der Orla. (Saale-Orla-Kreis, Südostthüringen) und umgebung.

 

Diese initiative wurde von jugendlichen aufgrund einer akuten situation gegründet, in der es vermehrt vorfälle rechtsextremistischer gewalt sowie vor allem ein Klima der zunehmenden Bedrohung im öffentlichen Raum gibt, was sie z.t. am eigenen leibe erfahren mußten.

 

Die jugendinitiative NO will informieren, argumentieren, zum mitmachen bewegen und wendet sich damit gegen das nicht-wissen-wollen, das wegsehen gegenüber dem an vielen ecken der alltagskultur schwelenden rassismus und das bagetellisieren gesellschaftlicher konflikte.

 

Seit ende 2004 ist die Initiative N.O. eng verflochten mit PUK,
der initiative für projekte und kultur e.v. in Neustadt/O.
PUK ist das nachfolge-netzwerk der jugendprojektwerkstätten

und initiatior des jugend- und aktionscafes EXIL.

 

Wir entwickeln und organisieren veranstaltungen,

wir machen projekte.

 

Unser spektrum reicht von live-events  über diskussionsrunden und lesungen bis zu aktionsnächten, workshops, ausstellungen oder  jugendforen.

 

Kreativität rein ins Orlatal!

Wir versuchen was...

Bei all dem kannst du, könnt ihr mitmachen:

 

Cafe EXIL

Dimitroffstr. 4, in Neustadt/O.

 

 

 

[www.gewaltfreimiteinander.de]